Arbeitsethik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Arbeitsethik · Nominativ Plural: Arbeitsethiken
WorttrennungAr-beits-ethik (computergeneriert)

Thesaurus

Psychologie
Synonymgruppe
Arbeitsethik · ↗Arbeitsmoral · Arbeitstugend
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

calvinistisch protestantisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Arbeitsethik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Tradition der nordischen Länder gehört auch eine strenge Arbeitsethik.
Die Zeit, 30.05.2013, Nr. 22
Um Investoren anzulocken, bedarf es neben einer förderlichen Politik auch der richtigen Arbeitsethik.
Süddeutsche Zeitung, 16.01.1995
Der anarchische Einzelgänger harmoniert absolut nicht mit der Arbeitsethik seines Trainers.
Der Tagesspiegel, 19.03.2002
Die Menschen, die er um sich schart, sind von ähnlich nervtötender Arbeitsethik.
Die Welt, 09.04.1999
Von Geld, Lohnarbeit und protestantischer Arbeitsethik ist nicht die Rede.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Arbeitsethik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Arbeitsethik>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsessen
Arbeitserziehungslager
Arbeitserziehung
Arbeitsertrag
Arbeitsersparnis
Arbeitsethos
Arbeitsexemplar
arbeitsextensiv
arbeitsfähig
Arbeitsfähigkeit