Apfelmännchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAp-fel-männ-chen (computergeneriert)
WortzerlegungApfelMännchen

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Mandelbrot-Menge  ●  Apfelmännchen  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Alternative ist der Einsatz sogenannter chaotischer Funktionen, wie das bekannte "Apfelmännchen".
Der Tagesspiegel, 26.08.1999
Das "Apfelmännchen" unterhält Kinder ab vier Jahren am Freitag von 15 Uhr an im Pepper.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.2000
Das wohl bekannteste fraktale Objekt ist das "Apfelmännchen", eine Art Logo der fraktalen Geometrie.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.1998
Bei der Berechnung eines Apfelmännchens hingegen glänzt er mit einer Verdopplung der Geschwindigkeit.
C't, 1992, Nr. 9
Ihre Sprösslinge sind in die "Kinderstube" gewechselt - Apfelmännchen basteln, Kaninchen streicheln und der Märchentante lauschen.
Die Welt, 10.12.2003
Zitationshilfe
„Apfelmännchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Apfelmännchen>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Apfelkuchen
Apfelkreme
Apfelkrem
Apfelkraut
Apfelkornschnaps
Apfelmark
Apfelmost
Apfelmus
äpfeln
Apfelpfannkuchen