Anthropologie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Anthropologie · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungAn-thro-po-lo-gie · Anth-ro-po-lo-gie (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortzerlegunganthropo--logie
Wortbildung mit ›Anthropologie‹ als Letztglied: ↗Industrieanthropologie · ↗Kulturanthropologie · ↗Paläanthropologie · ↗Sozialanthropologie
eWDG, 1967

Bedeutung

Wissenschaft vom Menschen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Anthropologie · anthropologisch
Anthropologie f. ‘Wissenschaft vom Menschen und seiner Entwicklung’. Zu griech. ánthrōpos (ἄνθρωπος) ‘Mensch’ wird mit dem unter ↗-logie (s. d.) behandelten Kompositionsglied, wohl ohne direkten Bezug auf das Adjektiv griech. anthrōpológos (ἀνθρωπολόγος) ‘über den Menschen, über Menschliches sprechend’, im 16. Jh. frz. anthropologie, engl. anthropology und nlat. anthropologia als Bezeichnung für die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Menschen gebildet. Nach diesen Vorbildern begegnet Anthropologie zu Anfang des 18. Jhs. im Dt. Der Wortinhalt erfährt unterschiedliche Ausprägungen, die der von der jeweiligen Wissenschaftsrichtung bevorzugten Auffassung des Menschen folgen. Das 18. Jh. versteht darunter eine Verbindung von Physiologie, Anatomie und Psychologie, die von Kant („Anthropologie in pragmatischer Hinsicht“) um die philosophische Betrachtung des menschlichen Handelns erweitert wird. Im 19. Jh. steht die naturwissenschaftliche Betrachtungsweise des Menschen (Anatomie, Genetik, Entwicklungsgeschichte) unter Einbeziehung der Ethnologie im Vordergrund. Zu Anfang des 20. Jhs. wird die Bezeichnung Anthropologie von einer speziellen philosophischen Disziplin in Anspruch genommen, die den Menschen aus der objektiven Realität herauslösen und als „geistiges Wesen“ in einer idealen Wirklichkeit ansiedeln will. Im wesentlichen aber bleibt Anthropologie weithin auf den naturwissenschaftlichen Bereich orientiert. anthropologisch Adj. (2. Hälfte 18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Anthropologie · Lehre vom Menschen · ↗Menschenkunde
Assoziationen
  • (den) Menschen in den Mittelpunkt stellen(d) · allein auf den Menschen bezogen · menschenzentriert · nur auf den Menschen bezogen  ●  Der Mensch ist das Maß aller Dinge.  geh., Redensart · ↗anthropozentrisch  geh. · den Menschen zum Maß aller Dinge erheben(d)  geh., variabel
  • Neandertaler  ●  Neanderthaler  veraltet · Homo neanderthalensis  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Archäologie Biologie Botanik Erblehre Ethnographie Ethnologie Eugenik Geologie Humangenetik Kaiser-Wilhelm-Institut Kosmologie Linguistik Max-Planck-Institut Metaphysik Paläontologie Professorin Psychologie Soziologie Urgeschichte Verhaltensforschung Zoologie evolutionär forensisch historisch kybernetisch pessimistisch philosophisch psychoanalytisch struktural theologisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anthropologie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was Sie eben gesagt haben, wäre schwer vereinbar mit einer sozialistischen Anthropologie.
Die Zeit, 05.11.1982, Nr. 45
Die andere Disziplin ist die Biologie, vor allem die biologische Anthropologie.
Gigon, Olof: Das hellenische Erbe. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 8256
So vermag die somatische Anthropologie die Frage nicht zu lösen.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. I,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1884], S. 19964
Der Fund dieser außergewöhnlichen Knochen kam völlig unerwartet und ist eine große Überraschung für die Anthropologie.
Die Welt, 18.10.2005
Es gehört damit nicht nur in eine Anthropologie, sondern auch in die Biologie im weitesten Sinne.
Goldstein, Kurt: Der Aufbau des Organismus, Den Haag: Nijhoff 1934, S. 190
Zitationshilfe
„Anthropologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Anthropologie>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anthropologe
Anthropolatrie
Anthropoklimatologie
Anthropoide
anthropoid
anthropologisch
Anthropometrie
anthropomorph
anthropomorphisch
anthropomorphisieren