Anthracen, das

Alternative SchreibungAnthrazen
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAn-thra-cen · Anth-ra-cen ● An-thra-zen · Anth-ra-zen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus Steinkohlenteer gewonnene chemische Verbindung, die als Ausgangsmaterial für viele Farbstoffe dient

Typische Verbindungen
computergeneriert

Naphthalin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Anthrazen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Mobilität des neuen Materials ist in etwa so hoch wie diejenige von Anthracen.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.1994
Der Donor ist ein Teilmolekül namens Anthracen, das mit Licht energetisch angeregt werden kann.
Die Zeit, 02.07.1993, Nr. 27
Eine wichtige Rolle spielen dabei Inhaltsstoffe wie Benzopyren, Fluoranthen und Anthracen.
Die Welt, 05.05.1999
Zitationshilfe
„Anthracen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Anthracen>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anthrax
Anthracen
Anthoxanthin
anthologisch
Anthologie
Anthrazit
anthrazitfarben
anthrazitfarbig
anthrazitgrau
Anthrazitkohle