Ankunftszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAn-kunfts-zeit (computergeneriert)
WortzerlegungAnkunftZeit
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die fahrplanmäßige Ankunftszeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Ankunftszeit · Ankunftszeitpunkt · Zeit der Ankunft · Zeitpunkt der Ankunft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entfernung Flug Flugzeug Geschwindigkeit Zug abstimmen angeben berechnet eintragen errechnen genau geschätzt informieren planmäßig registrieren voraussichtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ankunftszeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aufgrund aktueller Ereignisse könne sich seine Ankunftszeit jederzeit ändern, hieß es im Auswärtigen Amt.
Der Tagesspiegel, 15.05.2003
Da ich nicht genau wußte, wann ich dort ankommen würde, hatte ich ihnen meine Ankunftszeit nicht angeben können.
konkret, 2000 [1998]
Geronimo fragte, ob er am Sonnabend bei uns übernachten dürfe, und nannte seine Ankunftszeit.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 228
Die voraussichtliche Ankunftszeit lebender Tiere ist der abfertigenden Zollstelle unter Angabe der Art und Zahl der Tiere mindestens 18 Stunden vorher mitzuteilen.
o. A.: Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege (Bundesnaturschutzgesetz - BNatSchG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
All die Papiere, Dokumente, Ankunftszeiten, Ziffernfolgen, Vorratskammern und Lieferscheine, all die Wäschezettel und Abrechnungsvordrucke bildeten ein Gebäude.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 31
Zitationshilfe
„Ankunftszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ankunftszeit>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ankunftstag
Ankunftstafel
Ankunftsort
Ankunftshalle
Ankunft
ankuppeln
ankurbeln
Ankurbelung
Ankurbelungskredit
ankurven