Angleichung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Angleichung · Nominativ Plural: Angleichungen
Aussprache
WorttrennungAn-glei-chung
Wortbildung mit ›Angleichung‹ als Letztglied: ↗Kursangleichung · ↗Rechtsangleichung
eWDG, 1967

Bedeutung

Anpassung, Abstimmung
Beispiele:
eine teilweise, stufenweise, vollständige Angleichung an etw.
die internationale Angleichung der Fachausdrücke ist notwendig
Die Arbeiter ... sind für Angleichung der Löhne an die steigenden Lebensmittelpreise [F. WolfGrenze5,127]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstimmung · Angleichung · ↗Annäherung · ↗Konvergenz
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Konvergenz in Verteilung · Konvergenz nach Verteilung · schwache Konvergenz
Synonymgruppe
Angleichung (z.B. von Wellen) · ↗Aussteuerung · ↗Optimierung · ↗Steuerung
Synonymgruppe
Adaptierung · ↗Adaption · Angleichung · ↗Anpassung · ↗Ausrichtung · Einstellen · ↗Einstellung · ↗Justierung · ↗Kalibrierung · ↗Konfiguration · ↗Regulierung · ↗Umstellung
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Angleichung · ↗Anpassung · ↗Assimilation · ↗Assimilierung
Unterbegriffe
  • Zwangsassimilation · Zwangsassimilierung
Assoziationen
  • Assimilationspolitik · Assimilierungspolitik
Synonymgruppe
Angleichung · ↗Anpassung · ↗Egalisierung · ↗Gleichstellung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsbedingung Arbeitszeit Einkommen Gehalt Getreidepreis Lebensbedingung Lebensstandard Lebensverhältnis Lohn Lohnniveau Mehrwertsteuersatz Ost Ost-Einkommen Ost-Gehalt Ost-Lohn Ost-Tarif Osteinkommen Ostgehalt Ostlohn Osttarif Rechtsvorschrift Regelsatz Steuersatz Steuersystem Stufenplan Tarif Westniveau Wettbewerbsbedingung schrittweise stufenweis

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Angleichung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ist eine Angleichung der Löhne in Ost und West bis 2007 überhaupt machbar?
Der Tagesspiegel, 07.01.2003
Erst nach einer Angleichung hätte man das mit dem Euro krönen sollen.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.2001
Zur Angleichung der Stile trug auch die Verbreitung von km.
Söhngen, Oskar u. a.: Kirchenmusik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 45458
Gleichzeitig erfolgt eine zunehmende Angleichung des Dorfes an die Stadt.
Dietz, J.: Dorfjugend. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 6982
Sie redete immer öfter über Bewußtsein und Angleichung von Stadt und Dorf.
Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 21
Zitationshilfe
„Angleichung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Angleichung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angleichen
Anglaise
angipsen
Angiospasmus
Angiopathie
Angler
Anglerfisch
Anglerlatein
angliedern
Angliederung