Angewende

WorttrennungAn-ge-wen-de (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich an ein Feld grenzender Streifen zum Wenden des Pfluges
Zitationshilfe
„Angewende“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Angewende>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angewandt
angetrunken
Angetraute
angetan
angestrengt
angewiesen
Angewiesenheit
Angewiesensein
angewöhnen
Angewohnheit