Angebotsmonopol, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungAn-ge-bots-mo-no-pol
WortzerlegungAngebotMonopol
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Konzentration des Angebots in einer Hand

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit zwangsläufig verbunden ist ein einzigartiges Angebotsmonopol für die ambulante Versorgung.
Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52
Zitationshilfe
„Angebotsmonopol“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Angebotsmonopol>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Angebotsmenge
Angebotslücke
Angebotskurve
Angebotskurs
Angebotskartell
angebotsorientiert
Angebotspalette
Angebotspolitik
Angebotspreis
Angebotsseite