Amtsdirektor

GrammatikSubstantiv
WorttrennungAmts-di-rek-tor

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amt Bürgermeister Bürgermeisterin Gemeinde Korruptionsprozess Landrat Prozeß Schenkenländchen Schönefeld damalig dortig ehemalig einstig sagen suspendiert unterschreiben verhaften versichern zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Amtsdirektor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist frei gewählt, er müsste niemanden fragen, wenn er reden will, auch nicht den Amtsdirektor.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2000
Doch da war das Vertrauen in den Amtsdirektor bereits zerstört.
Die Welt, 13.01.2000
Der Amtsdirektor beriet mit Hölzel, wie der Kirche zu helfen sei.
Der Tagesspiegel, 15.12.2001
Je größer eine Gemeinde ist, desto mehr Geld gibt es für die Amtsdirektoren.
Bild, 15.12.1999
Aber nach einem Gespräch mit dem Amtsdirektor wollte der Bauer nicht mehr verkaufen.
Die Zeit, 11.12.1959, Nr. 50
Zitationshilfe
„Amtsdirektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Amtsdirektor>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Amtsdiener
Amtsdeutsch
Amtsdauer
Amtschef
Amtsbürgermeister
Amtseid
amtseidlich
Amtseinführung
Amtseinsetzung
Amtsenthebung