Allgemeinmediziner, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Allgemeinmediziners · Nominativ Plural: Allgemeinmediziner
WorttrennungAll-ge-mein-me-di-zi-ner
WortzerlegungallgemeinMediziner

Thesaurus

Synonymgruppe
Allgemeinmediziner · ↗Hausarzt · Praktischer Arzt
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anästhesist Arzt Chirurg Facharzt Gynäkologe Hausarzt Internist Kinderarzt Orthopäde Praxis Prenzlauer Psychotherapeut Weiterbildung Zahnarzt aufsuchen niedergelassen niederlassen praktizierend Überweisung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Allgemeinmediziner‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemeinsam mit den Patienten bespricht der Allgemeinmediziner in Ruhe die Ergebnisse.
Der Tagesspiegel, 18.09.2003
Hierzulande schätzt man diese Kosten auf rund eine Million Mark pro Allgemeinmediziner.
Die Zeit, 18.02.1999, Nr. 8
Von einer Epidemie wie vor einigen Jahren mag der Allgemeinmediziner nicht sprechen.
Die Welt, 09.12.2002
Heute wagt es kaum noch ein Allgemeinmediziner oder Facharzt, Privatpatienten vorzuziehen und an der Masse der Wart enden vorbei ins Ordinationszimmer zu schmuggeln.
konkret, 1983
Hausärzte sind vor allem die 40000 praktischen Ärzte und Allgemeinmediziner, außerdem auch Internisten und Kinderärzte.
o. A. [hg]: Hausarzt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Allgemeinmediziner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Allgemeinmediziner>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Allgemeinmedizin
Allgemeininteresse
Allgemeinheit
Allgemeingut
Allgemeingültigkeit
allgemeinmenschlich
Allgemeinplatz
Allgemeinpraxis
Allgemeinsprache
allgemeinsprachlich