Aktivsaldo, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Aktivsaldos · Nominativ Plural: Aktivsalden/Aktivsaldi
Aussprache
WorttrennungAk-tiv-sal-do (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Außenhandel Dienstleistung Handelsbilanz Milliarde Zahlungsbilanz aufweisen ausweisen belaufen ergeben kumuliert verwandeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Aktivsaldo‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im deutsch-polnischen Handel besteht zur Zeit ein polnischer Aktivsaldo von 40 Mill.
Die Zeit, 01.07.1960, Nr. 27
Für das Jahr 1952 ergibt sich der erwähnte Aktivsaldo von 369 Mill.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
In den darauffolgenden Jahren dagegen gelang es Japan mehrere Male, einen Aktivsaldo im Außenhandel herauszuwirtschaften.
Webb, Herschel: Japan 1850-1890. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 17476
Für das abgelaufene Jahr ist dagegen nur noch mit einem Aktivsaldo von 110 Milliarden Mark zu rechnen.
Der Tagesspiegel, 10.01.2001
Das Defizit kam trotz eines gestiegenen Aktivsaldos im Warenhandel mit dem Ausland zustande.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1999
Zitationshilfe
„Aktivsaldo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Aktivsaldo>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktivprozess
Aktivposten
Aktivlegitimation
Aktivkohlefilter
Aktivkohle
Aktivseite
Aktivstoff
Aktivtagung
Aktivum
Aktivurlaub