Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Agrarier, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Agrariers · Nominativ Plural: Agrarier
Aussprache
WorttrennungAg-ra-rier
HerkunftLatein
Wortzerlegungagrar--ier
Wortbildung mit ›Agrarier‹ als Letztglied: ↗Großagrarier
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltend Landwirt, bes. Großgrund-, Gutsbesitzer in Ostdeutschland nach 1871

Thesaurus

Synonymgruppe
Agrarier · ↗Bauer · ↗Farmer · ↗Grundbesitzer · ↗Landwirt · ↗Pflanzer · ↗Sämann  ●  ↗Kossäte  norddeutsch · ↗Landmann  veraltend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Bauerntölpel  ●  ↗Hillbilly  engl. · Hillybilly  engl. · ↗Bauerntrampel (abwertend)  ugs.
  • auf dem Dorf · auf dem Land · auf dem Lande · auf dem flachen Land · auf dem flachen Lande · auf dem platten Land · auf dem platten Lande · im ländlichem Raum
  • Deutscher Bauernkrieg · Revolution des gemeinen Mannes
Synonymgruppe
Agrarier · ↗Agrarwissenschaftler · ↗Agronom
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Agrarier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Agrarier>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agrarhandel
Agrargut
Agrargesellschaft
Agrargeschichte
Agrargenossenschaft
Agrarimport
Agrarindustrie
Agraringenieur
agrarisch
Agrarkolonisation