Agententätigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungAgen-ten-tä-tig-keit (computergeneriert)
WortzerlegungAgentTätigkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Agentendienst · Agententätigkeit · Aushorchertätigkeit · ↗Spionage · ↗Spitzeldienst · nachrichtendienstliche Aktivität
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anklage Betrug DDR DDR-Ministerium DDR-Staatssicherheit DDR-Staatssicherheitsdienst Delikt Ermittlungsverfahren Freiheitsstrafe Geheimdienst Generalbundesanwalt Hetze Landesverrat Nachrichtendienst Nachrichtenübermittlung Oberlandesgericht Sabotagezweck Stasi Tatbestand Verdacht Vorwurf angeblich anklagen beschuldigen geheimdienstlich jahrelang landesverräterisch verantworten verjähren verurteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Agententätigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu müßte beispielsweise auch die Übernahme ausländischer Agententätigkeit in irgendeiner Form gehören.
Die Zeit, 22.06.1973, Nr. 26
Von den bis Juli 1997 eingeleiteten 2928 Verfahren wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit wurden 2300 eingestellt.
Die Welt, 27.05.2005
Und doch ließ sich die damalige mexikanische Regierung nicht davon abhalten, auch nachträglich noch gegen die illegale Agententätigkeit des Ermordeten zu protestieren.
konkret, 1990
Wenn das rauskäme, würde ich meine Eltern wegen Agententätigkeit ins Gefängnis bringen.
Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1996 [1995], S. 73
Brandt forderte die Westberliner auf, sich jeglicher Art von Agententätigkeit zu enthalten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]
Zitationshilfe
„Agententätigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Agententätigkeit>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Agentensender
Agentennetz
Agentennest
Agentenführer
Agentendienst
Agententreff
Agentenzentrale
Agentie
agentieren
Agentur