Achttausender, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Achttausenders · Nominativ Plural: Achttausender
Aussprache
WorttrennungAcht-tau-sen-der
Wortzerlegungachttausend-er
eWDG, 1967

Bedeutung

Berg von mindestens achttausend Meter Höhe
Beispiel:
dieser Achttausender ist bezwungen worden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war eine richtig schöne laue Nacht für einen Achttausender bei minus 17 Grad.
Die Zeit, 07.11.2011, Nr. 45
Und wieso wollen Sie nun unbedingt drei Achttausender hintereinander besteigen?
Süddeutsche Zeitung, 23.08.1996
Er erkletterte alle 14 Achttausender dieser Erde, schrieb 45 Bücher.
Bild, 28.06.2002
Wir waren Greenhorns, wir waren das erste Mal an einem Achttausender.
Die Welt, 17.09.2004
Mit ihnen sollten Bergsteiger zum ersten Mal überhaupt einen Achttausender erklimmen.
Der Tagesspiegel, 13.05.2003
Zitationshilfe
„Achttausender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Achttausender>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
achttausend
achtstündig
Achtstundentag
achtstöckig
achtstellig
Achtundsechziger
achtundvierzig
Achtundvierziger
Achtundvierzigstundenwoche
Achtung