Abscheider, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungAb-schei-der (computergeneriert)
Wortzerlegungabscheiden-er
Wortbildung mit ›Abscheider‹ als Letztglied: ↗Benzinabscheider
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich Vorrichtung zum Abscheiden von flüssigen oder festen Stoffen aus Gasen, Dämpfen oder Flüssigkeiten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Abscheidern, die mit Schwerkraft arbeiten, würden gelöste Fette gar nicht erfasst.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.2002
Das Getreide flitzt durch Siebe und Abscheider, wird so gereinigt.
Bild, 12.03.1998
Zitationshilfe
„Abscheider“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abscheider>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abscheiden
abschäumen
Abschaum
abschauen
Abschätzung
Abscheidung
Abschein
abscheren
Abscherung
Abscheu