Abnabelung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungAb-na-be-lung (computergeneriert)
Wortzerlegungabnabeln-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
(Akt der) Selbstbefreiung · Abnabelung · ↗Emanzipation · Kampf um Unabhängigkeit · Zugewinn an Selbständigkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Elter Elternhaus Prozeß endgültig vollziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abnabelung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So schwerelos ist auch die Abnabelung des Films vom Theater.
Die Zeit, 24.12.2001, Nr. 52
Analysten attestieren dem Unternehmen auch nach der Abnabelung von der Mutter gute Chancen.
Der Tagesspiegel, 10.03.2000
Die vollständige Abnabelung vollzieht sich im Alter von acht bis zehn Jahren.
o. A.: Kauzige Verwandte. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Der Prozess der Abnabelung von der Familie geht nun in eine neue Phase.
Die Welt, 06.10.2003
Nach der Abnabelung wird das Kind von der Hebamme oder sonstigen Geburtshelfern gebadet.
Waegner, Martin u. Thomasius, Erich: Zeugung, Entwicklung und Geburt des Menschen. In: Das große Aufklärungswerk für Braut- und Eheleute, Dresden: Buchversand Gutenberg o.J. 1933 [1933], S. 434
Zitationshilfe
„Abnabelung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abnabelung>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abnabeln
Abmusterung
abmustern
abmüßigen
abmurksen
abnagen
abnähen
Abnäher
Abnahme
Abnahmebeamte