Abkürzungsverzeichnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Abkürzungsverzeichnisses · Nominativ Plural: Abkürzungsverzeichnisse
Aussprache
WorttrennungAb-kür-zungs-ver-zeich-nis
WortzerlegungAbkürzungVerzeichnis
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verzeichnis, in dem Abkürzungen aufgeführt und erklärt werden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zugehörige Text läßt bei der sonst genauen Untersuchung der Schrift ein Abkürzungsverzeichnis vermissen, gelangt auch nicht zu abschließenden Resultaten.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 92
Vor einer guten Woche noch hätten wir ratlos zum Abkürzungsverzeichnis gegriffen, wenn uns diese drei Buchstaben begegnet wären.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.2000
Das Register und ein Abkürzungsverzeichnis bieten hinreichenden Aufschluß; eine Zeittafel ist hilfreich.
Die Zeit, 06.09.1985, Nr. 37
Ihr Höhepunkt ist zur Zeit das Abkürzungsverzeichnis des Bonner Bundesinnenministeriums.
Die Zeit, 18.08.1955, Nr. 33
Zitationshilfe
„Abkürzungsverzeichnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abkürzungsverzeichnis>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abkürzungssprache
Abkürzungspunkt
Abkürzungsfimmel
Abkürzung
abkürzen
Abkürzungsweg
Abkürzungswort
Abkürzungszeichen
abküssen
ablachen