Abgeschmacktheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abgeschmacktheit · Nominativ Plural: Abgeschmacktheiten
Aussprache
WorttrennungAb-ge-schmackt-heit (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

Geschmacklosigkeit, Albernheit
Beispiel:
daß er endlich mich ... mit seinen Abgeschmacktheiten verschonen möge [RaabeIII 3,450]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abgeschmacktheit · ↗Geschmacklosigkeit · ↗Geschmacksverirrung · ↗Stillosigkeit
Assoziationen
Zitationshilfe
„Abgeschmacktheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abgeschmacktheit>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abgeschmackt
Abgeschlossenheit
abgeschlossen
Abgeschlagenheit
abgeschlagen
abgesehen
abgespannt
Abgespanntheit
abgespielt
abgestanden