Abendrobe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Abendrobe
WorttrennungAbend-ro-be

Thesaurus

Synonymgruppe
Abendkleid · Abendrobe · ↗Ballkleid
Oberbegriffe
Assoziationen
  • in Festtagsgala · in Galakleidung · in Galauniform · in vollem Ornat · in voller Kluft  ●  in Festkleidung  Hauptform · in vollem Wichs  auch figurativ · ausstaffiert wie Graf Koks von der Gasanstalt  ugs. · geschmückt wie ein Pfingstochse  ugs. · in großer Toilette  geh., veraltend · schwer in Schale  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzug Dame Frack Jeans Kleid Kostüm Satin Smoking Star aufwendig bestickt edel elegant fein festlich glitzernd kostbar lang opulent rot schillernd schulterfrei schwarz weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendrobe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Damen erscheinen in großen Abendroben bekannter Designer, die Herren im Smoking.
Die Welt, 18.11.2004
Nach der Pause - das ist so üblich - erscheinen sie in edlen Abendroben.
Der Tagesspiegel, 23.09.1998
Das lesbische Paar gelobte sich in schwarzen Abendroben mit Rosen-Bouquets die ewige Treue.
Bild, 03.07.2000
Die Abendroben waren inspiriert vom Regenbogenhimmel über der ewigen Stadt.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.1995
Aber der Bikini ist kein Stadtgewand und die Abendrobe kein Reisekostüm.
o. A.: Eva und das Auto, Hamburg: BP Benzin und Petroleum Aktiengesellschaft Verl. 1966, S. 2
Zitationshilfe
„Abendrobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abendrobe>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendrealschule
Abendprogramm
Abendpresse
Abendpost
Abendpfeife
Abendrot
Abendröte
Abendruhe
Abendrunde
Abendrundgang