Abendgottesdienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAbend-got-tes-dienst (computergeneriert)
WortzerlegungAbendGottesdienst
eWDG, 1967

Bedeutung

Religion

Typische Verbindungen
computergeneriert

Passionszeit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Abendgottesdienst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch beim Abendgottesdienst in der deutschen Christuskirche in Rom äußerte er sich nicht dazu.
Die Zeit, 15.03.2010, Nr. 11
Zu einem meditativen Abendgottesdienst lädt die Pfarrei für 19 Uhr ein.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.2001
Um 18 Uhr gibt es einen Abendgottesdienst mit Pfarrer Wüstenberg.
Die Welt, 24.03.2005
Dennoch waren auch hier die Vorträge über jüdische Symbole, die Lesungen, Konzerte und Abendgottesdienste überfüllt, die bis 23 Uhr dauern sollten.
Der Tagesspiegel, 23.11.2003
An der Wand ein Podium mit einem von Wachsleinwand bedeckten Harmonium - anscheinend ist der Abendgottesdienst schon vorbei.
Kisch, Egon Erwin: Der rasende Reporter, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1925], S. 7
Zitationshilfe
„Abendgottesdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abendgottesdienst>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendgold
Abendglut
Abendglocke
Abendglanz
Abendgesellschaft
Abendgymnasium
Abendhauch
Abendhauptschule
Abendherr
Abendhimmel