Abendfrieden, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Abendfriede · Substantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungAbend-frie-den · Abend-frie-de
WortzerlegungAbendFrieden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Siedlung lag im Abendfrieden, an die baumzottige Brust des Hügels geschmiegt, und blinzelte mit den ersten Lichtern zu uns herüber.
Die Zeit, 02.08.1951, Nr. 31
Nichts steht da von „besonntem Lebensabend“, von „Abendfrieden“, oder wie sonst die Synonyme mancher Spätromantiker für die biologische Spätzeit des Individuums heißen mögen.
Die Zeit, 17.06.1983, Nr. 25
Zitationshilfe
„Abendfrieden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Abendfrieden>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abendfriede
Abendfalter
Abendfachschule
Abendessen
Abendempfang
Abendfrisur
abendfüllend
Abendfüller
Abendgage
Abendgang