-gen

Wortbildung mit ›-gen‹ als Letztglied: ↗anthropogen · ↗fotogen · ↗homogen · ↗karzinogen · ↗koprogen · ↗kryptogen · ↗lymphogen · ↗monogen · ↗organogen · ↗phlebogen · ↗phytogen · ↗somatogen · ↗toxigen · ↗toxogen · ↗zoogen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven oder deren Ableitungen die Zugehörigkeit zu diesen   betreffend, angemessen
2.
(besonders) Medizin
a)
drückt in Bildungen mit Substantiven meist griechischen Ursprungs oder deren Ableitungen aus, dass etw. gebildet, hervorgerufen wird
b)
drückt in Bildungen mit Substantiven meist griechischen Ursprungs oder deren Ableitungen aus, dass etw. der Auslöser, der Ausgangspunkt ist
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

-gen ‘durch … verursacht, -erzeugend’. Kompositionsglied in fachsprachlichen Adjektiven. Zu griech. génos (γένος) ‘Geschlecht, Abstammung, Herkunft, Ursprung’, verwandt mit weiteren unter ↗Genus (s. d.) genannten Formen, entsteht eine Fülle griech. Possessivkomposita auf -genḗs (-γενής), die mit Hilfe des ersten Kompositionsgliedes ausdrücken, welcher Art die Herkunft, der Ursprung einer Sache, einer Person ist, vgl. griech. eugenḗs (εὐγενής) ‘von guter, edler Abkunft, wohlgeboren’. Eine Reihe dieser Bildungen wird ins Dt. entlehnt (s. ↗autogen, ↗heterogen, homogen). Darüber hinaus wird das Suffix in der wissenschaftlichen Fachsprache, besonders der Medizin, produktiv (psycho-, neuro-, iatrogen). Einen anderen Bildungstyp verkörpern kanzerogen ‘krebserzeugend’, photogen ‘zum Photographieren besonders geeignet’, eigentlich ‘ein (gutes) photographisches Bild hervorbringend’. Wie die entsprechenden Bildungen anderer neuerer Sprachen (z. B. frz. -gène) lehnen diese Komposita sich an griech. und lat. Formen an, die die Bedeutung ‘hervorbringend, erzeugend’ aufweisen, vgl. lat. genitor ‘Erzeuger, Urheber’ und s. ↗Genitale, ↗Genitiv, ↗Generator, ↗Genesis. Eine der frühesten Bildungen dieser Art ist frz. oxygène, eigentlich ‘säurebildend’ (s. ↗Sauerstoff).
Zitationshilfe
„-gen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/-gen>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
-gemäß
-geil
-gebung
-gebunden
-gate
-genie
-gerecht
-geschlechtig
-gesichtig
-gestaltig