überzeichnen

GrammatikVerb · überzeichnete, hat überzeichnet
Aussprache
Worttrennungüber-zeich-nen
Wortzerlegungüber-zeichnen
Wortbildung mit ›überzeichnen‹ als Erstglied: ↗Überzeichnung
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
Wirtschaft eine Anleihe überzeichnenmehr Geld für eine Anleihe zur Verfügung stellen, als erforderlich ist
Beispiel:
die Anleihe war um 30 Prozent überzeichnet worden
2.
etw. übertrieben darstellen
Beispiele:
die Personen in dem Roman, Drama sind, wirken überzeichnet
eine überzeichnete Rolle, Figur

Thesaurus

Synonymgruppe
übertrieben darstellen · überzeichnen · ↗überziehen  ●  ↗chargieren  fachspr. · ↗outrieren  geh.
Assoziationen
  • (es) auf die Spitze treiben · ↗(es) übertreiben · (jemandes) Temperament geht mit ihm durch · des Guten zu viel tun · mehr tun als gut wäre · mehr tun, als richtig ist · übereifern · ↗übersteigern · ↗überziehen  ●  (es) zu toll treiben  ugs. · ↗(sich) reinsteigern  ugs. · das Kind mit dem Bade ausschütten  ugs., fig. · den Bogen überspannen  ugs., fig. · exorbitieren  geh., veraltet · ins Aschgraue gehen  ugs. · mit Kanonen auf Spatzen schießen  ugs., fig. · nicht mehr feierlich sein  ugs. · zu weit gehen  ugs. · über das Ziel hinausschießen  ugs., fig.
  • klischeeartig · klischeebeladen · ↗klischeehaft · ↗schablonenhaft · ↗stereotyp · voller Klischees
  • Overacting · ↗Überzeichnung · übertriebene Darstellung
  • (kräftig) vom Leder ziehen · (viel) Wirbel machen (um) · ↗aufbauschen · dick auftragen · ↗dramatisieren · ↗hochspielen · ↗übertreiben  ●  (viel) Wind machen (um)  fig. · ↗aggravieren  fachspr., medizinisch, selten · aus einer Mücke einen Elefanten machen  ugs., fig.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktie Aktienemission Anleihe Bietung Börsengang Emission Emissionsvolumen Geldmengenwachstum Groteske Großauftrag Infineon-Aktie Kapitalerhöhung Neuemission Offerte Orderbuch Plazierung Post-Aktie Preisanstieg Preisauftrieb Preisindex Privatanleger Sondereinfluß T-Aktie Teuerung Tranche Unternehmensangabe dreifach satirisch zehnfach zuteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›überzeichnen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings überzeichne ich sie so extrem, dass sich keiner angesprochen fühlen muss.
Der Tagesspiegel, 21.12.1999
Das Bild von damals war teils überzeichnet, teils völlig falsch.
Die Zeit, 20.09.1968, Nr. 38
Sehr schmale Lippen wird man voll ausmalen, vielleicht sogar etwas überzeichnen.
Smolka, Karl: Gutes Benehmen von A - Z. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1957], S. 19075
So war die Telekom-Aktie im November 1996 lediglich fünffach überzeichnet gewesen.
o. A. [pak]: Überzeichnung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [2000]
Themen und Motive ihrer Malerei entnahmen die Künstler dem Alltag, oft satirisch überzeichnet.
o. A.: Lexikon der Kunst - N. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 13586
Zitationshilfe
„überzeichnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/überzeichnen>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überzahlung
Überzahlspiel
überzählig
überzählen
Überzahl
Überzeichnung
überzeitlich
überzeugen
überzeugend
überzeugt