überprivilegiert

Worttrennungüber-pri-vi-le-giert
Wortzerlegungüber-privilegiert
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

übermäßig privilegiert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Personen interessieren nicht an sich, sondern als Angehörige einer überprivilegierten Kaste.
Der Tagesspiegel, 23.09.2003
Denn während jetzt scheinheilig auf angeblich überprivilegierte Politiker geschimpft wird, sind auf Europas Straßen Tausende deutsche Dienstwagen auf Urlaubstouren unterwegs.
Die Zeit, 03.08.2009, Nr. 31
Solche Vorurteile sind vor allem eine Mischung aus Unkenntnis und Sozialneid auf die vermeintlich überprivilegierten Lehrer.
Die Zeit, 04.10.1996, Nr. 41
Zitationshilfe
„überprivilegiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/überprivilegiert>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überpreis
überpositiv
überplanmäßig
Überplangewinn
überplanen
überprobieren
Überproduktion
Überproduktionskrise
überproportional
überprüfbar