übernatürlich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungüber-na-tür-lich (computergeneriert)
Wortzerlegungüber-natürlich
eWDG, 1976

Bedeutung

scheinbar über die Gesetze der Natur hinausgehend
Beispiele:
jmdm. übernatürliche Kräfte zuschreiben
er [der Forscher] ist nicht bereit, psychische Vorgänge als übernatürlich, unirdisch oder jenseitig ... anzusehen [Gesundheit1969]

Thesaurus

Synonymgruppe
überirdisch · übernatürlich
Assoziationen
Synonymgruppe
beklemmend · ↗dämonisch · ↗eigenartig · ↗geisterhaft · ↗gespenstig · ↗gespenstisch · ↗gruselig · nicht geheuer · ↗schaurig · ↗unheimlich · übernatürlich  ●  creepy  engl. · ↗Hexenwerk  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
außernatürlich · ↗paranormal · übernatürlich
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Begabung Begebenheit Charakter Einwirkung Erleuchtung Erscheinung Fähigkeit Gabe Geschehen Glanz Heilkraft Herkunft Instanz Kraft Macht Offenbarung Ordnung Phänomen Sphäre Thriller Ursprung Wesen Wunder beinahe fast geradezu göttlich natürlich phantastisch schier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übernatürlich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie entwickelt eine fast übernatürliche Freude über die einfachsten Dinge.
Die Zeit, 03.09.2012, Nr. 36
Alles übernatürliche Einwirken, das nicht im Namen Gottes geschieht, kommt vom Satan.
Bild, 07.12.2001
Ist sie auf übernatürlichem Wege »erschaffen« oder hat sie sich auf natürlichem Wege »entwickelt«?
Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367
Wenn sie aber von übernatürlichen Dingen spricht, so hat sie etwas gesprochen, was sie nicht leisten kann.
Friedländer, Hugo: Das spiritistische Medium Anna Rothe. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1910], S. 369
Der Schamane, der Besitzer der übernatürlichen M., muß sich abmühen und anstrengen.
Dahrendorf, R.: Macht. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 24163
Zitationshilfe
„übernatürlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/übernatürlich>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übernational
Übername
Übernahmeversuch
Übernahmeverhandlung
Übernahmespekulation
übernehmen
Übernehmer
übernervös
übernormal
übernotiert