übergenau

GrammatikAdjektiv
Worttrennungüber-ge-nau (computergeneriert)
Wortzerlegungüber-genau

Thesaurus

Synonymgruppe
akribisch · ↗detailbesessen · ↗detailverliebt · ↗detailversessen · ↗minutiös · ↗minuziös · ↗pedantisch · peinlich genau · ↗penibel · ↗perfektionistisch · ↗pinselig · übergenau · ↗überpenibel  ●  ↗buchhalterisch  fig. · ↗kleinkariert  abwertend · ↗kleinlich  abwertend · päpstlicher als der Papst  sprichwörtlich · ↗hyperkorrekt  ugs. · ↗pingelig  ugs.
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschreibung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›übergenau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sei kompetent, aber übergenau und in der Arbeit erstickt, sagte sie.
Die Welt, 10.09.2004
Doch sie nehmen es mit der Authentizität nicht mehr übergenau.
Süddeutsche Zeitung, 16.12.1998
Die Werk-Analysen sind treffend, aber knapp; das konnten andere auch, das haben andere übergenau und überreichlich geleistet.
Die Zeit, 16.10.1981, Nr. 43
Dass ihm dabei etwas in die Quere kommt, liegt in der Natur seines übergenau ausgearbeiteten Plans.
Der Tagesspiegel, 05.07.2003
Also ließ man die Zuschauer über das Spielfeld zu ihren Plätzen - dürfte für die übergenauen UEFA-Funktionäre ein Horrorbild gewesen sein.
Bild, 05.11.1998
Zitationshilfe
„übergenau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/übergenau>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
übergellen
Übergehung
übergehen
Übergebühr
Übergebot
Übergenauigkeit
übergenug
Übergenuss
übergeordnet
Übergepäck