Überseeverkehr, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungÜber-see-ver-kehr
eWDG, 1976

Bedeutung

Verkehr mit Übersee

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit Jahren schon gleicht sie ihre Verluste aus dem Europageschäft mit Überschüssen aus dem Überseeverkehr aus.
Die Zeit, 31.10.2012, Nr. 43
Augenblicklich muß der ganze Überseeverkehr, soweit er über Berlin geht, im verkehrsleeren Raum enden oder beginnen.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 04.03.1934
In Cuxhaven dürfen künftig Container umgeschlagen und Überseeverkehre abgefertigt werden.
Die Welt, 29.10.2005
Die Absicht, den Hafen der ostfriesischen Stadt Emden zu einer leistungsfähigen Anlage für den Überseeverkehr auszubauen, ist an einem niederländischen Veto gescheitert.
o. A. [ifr]: Dollarthafen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Der Überseeverkehr werde bereits fast zu 100 Prozent über Seekabel geführt, erklärte Tenzer.
Der Tagesspiegel, 15.10.1998
Zitationshilfe
„Überseeverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Überseeverkehr>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Überseetabak
Überseeschiff
Überseelinie
Überseekiste
überseeisch
übersehbar
übersehen
übersenden
Übersender
Übersendung