Übernachtungsgeld

GrammatikSubstantiv
WorttrennungÜber-nach-tungs-geld

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fahrtkosten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übernachtungsgeld‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sind in den von der Firma zu erstattenden Übernachtungsgeldern etwa die Frühstückskosten mitenthalten?
Die Zeit, 19.09.1957, Nr. 38
Statt Tagegeld sollte es Übernachtungsgeld auf Vorlage von Rechnungen geben.
Die Welt, 03.06.2004
Beigefügt waren jeweils Anträge auf Rückerstattung der Fahrtkosten sowie von "Tagegeld und Übernachtungsgeld".
Süddeutsche Zeitung, 19.09.1997
Er soll seit 1993 gefälschte oder unvollständige Spesenabrechnungen vorgelegt und unberechtigt Tage- und Übernachtungsgeld kassiert haben.
Die Welt, 02.09.2003
Bei Auslandsdienstreisen erhält ein Abgeordneter auf Antrag Tage- und Übernachtungsgeld, und er bekommt die allermeisten Fahrtkosten erstattet.
Der Tagesspiegel, 23.07.2002
Zitationshilfe
„Übernachtungsgeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Übernachtungsgeld>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übernachtungsgaststätte
Übernachtungsgast
Übernachtung
übernächtigt
Übernächtigkeit
Übernachtungskosten
Übernachtungsmöglichkeit
Übernachtungsort
Übernachtungszahl
Übernahme