Übergangsphase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungÜber-gangs-pha-se (computergeneriert)
WortzerlegungÜbergangPhase
eWDG, 1976

Bedeutung

Thesaurus

Synonymgruppe
Durchgangsstadium · Übergangsphase · ↗Übergangszeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ablauf Dauer Diktatur Sozialismus Währung Währungsunion abschließen befinden beibehalten chaotisch dauern dauernd derzeitig dreijährig einjährig eintreten enden fünfjährig gegenwärtig heikel jetzig kritisch lang mehrjährig notwendig schwierig steuern turbulent zehnjährig zweijährig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Übergangsphase‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir sichern die Übergangsphase ab, damit wir die Bank nicht zu billig abgeben müssen.
Bild, 06.06.2001
Für eine Übergangsphase gibt es Unterhalt - aber nicht für unbegrenzte Zeit.
Die Zeit, 21.10.1999, Nr. 43
Für die Fusion ist eine Übergangsphase von fünf Jahren geplant.
Der Tagesspiegel, 30.09.1999
Vielen Frauen hilft es gerade in der Übergangsphase, schnell im Zimmer hin und her zu gehen.
Wilberg, Gerlinde M.: Zeit für uns, München: Frauenbuchverl. 1979, S. 70
Jetzt ginge es ihm darum, das Risiko während dieser Übergangsphase zu verringern und eine Absicherung zu erreichen.
Nr. 277: Gespräch Teltschik mit Gorbatschow vom 14. Mai 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 22711
Zitationshilfe
„Übergangsphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Übergangsphase>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Übergangsperiode
Übergangsobjekt
Übergangsmantel
Übergangslösung
übergangslos
Übergangspräsident
Übergangsprozeß
Übergangsrasse
Übergangsrat
Übergangsregelung