Ödigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungÖdig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungöde-igkeit

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem Anachronismus entspricht die ödigkeit der Sache, der Zynismus, der mangelnde Glauben allenthalben.
Die Zeit, 14.08.1964, Nr. 33
Zitationshilfe
„Ödigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ödigkeit>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ödheit
OdF
Odeur
Odeum
Odermennig
odiös
ödipal
Ödipus
Ödipuskomplex
Odium