Älteste, die oder der

GrammatikSubstantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Ältesten · Nominativ Plural: Älteste(n)
Mit Pluralendung -n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Ältesten, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einige Älteste.
WorttrennungÄl-tes-te
formal verwandt mitalt
Wortbildung mit ›Älteste‹ als Letztglied: ↗Amtsälteste · ↗Blockälteste · ↗Dienstälteste · ↗Dorfälteste · ↗Gemeindeälteste · ↗Kirchenälteste · ↗Klassenälteste · ↗Knappschaftsälteste · ↗Ortsälteste · ↗Rangälteste · ↗Stammesälteste · ↗Stubenälteste · ↗Versicherungsälteste · ↗Zweitälteste
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
ältestes Mitglied einer Gemeinschaft, Senior; Vorsteher, Oberhaupt einer (Kirchen)gemeinde; Presbyter
2.
ältester Sohn, älteste Tochter

Typische Verbindungen
computergeneriert

Apokalypse Apostel Chor Clan Diakon Dorf Feld Geistliche Gemeinde Geschwister Jüngste Kader Kaufmannschaft Prediger Priester Quartett Rat Rund Schriftgelehrte Sippe Stamm Team aufwachsen gebären gewählt heiraten siebzig verheiraten vierundzwanzig Ältere

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Älteste‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die drei Männer, die hier gleich Musik machen werden, sind alle jenseits der dreißig, 46 Jahre ist der Älteste.
Der Tagesspiegel, 12.03.2001
Mit 21 Jahren ist er bereits einer der Ältesten im Team.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.1997
Die mit dem Baby ist die Frau des Ältesten, daneben die Oma, also die Mutter vom Wirt.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 357
Kirchen - herrscht das presbyterianische synodale System; für dieses ist die Stellung des Ältesten kennzeichnend.
Blauw, J.: Reformierte Kirche. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 5295
Vorher war je ein Meister aus beiden Abteilungen Ältester gewesen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 398
Zitationshilfe
„Älteste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Älteste>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Älterwerden
Ältervater
Alterungsversuch
Alterungsschutzmittel
Alterungsrückstellung
Ältestenkreis
Ältestenprediger
Ältestenrat
Ältestenrecht
Alteuropa