„Handelsschiff-Fahrt“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Handelsschiff-Fahrt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Handelsschiff-Fahrt · Nominativ Plural: Handelsschiff-Fahrten (computergeneriert)
WorttrennungHan-dels-schiff-Fahrt (computergeneriert)
WortzerlegungHandelsschiffFahrt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handelt sich um die dritte große Fusion seit 1919 in der Handelsschiffahrt; sie erreicht jedoch erstmals Kartell-Ausmaß.
o. A.: 1925. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 25808
Sie befürchten, eine neue Politik in der staatlichen Handelsschiffahrt würde mehr als 2000 Seeleute arbeitslos machen.
Die Zeit, 11.08.1972, Nr. 32
Im Kampf gegen die britische Handelsschiffahrt war die Luftwaffe auch gestern besonders erfolgreich.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]
Es wäre angesichts dieser klaren Rechtslage wohl kaum nötig gewesen, die neutrale Handelsschiffahrt ausdrücklich vor verdächtigem oder feindlichem Verhalten zu warnen.
o. A.: Einhundertneunundsiebzigster Tag. Dienstag, 16. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 13687
In planmäßiger Seefahrt will er die Weltmeere in weitestem Umfang für die europäische Handelsschiffahrt erschließen.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 72
alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsschiff
Handelssanktion
Handelssache
Handelsrunde
Handelsrubrik
Handelsschiffahrt
Handelsschifffahrt
Handelsschluss
Handelsschranke
Handelsschule